Erstellen, erfassen, konsumieren und kommunizieren Sie Informationen

Die Verwendung der Mind-Mapping-Programmierung für das Aufzeichnen von Notizen bietet zahlreiche Vorteile. Ich habe jedoch versucht, einige davon unten auszudrücken, bevor ich zum Abschluss dieses Artikels einige pragmatische Tipps gebe, wie Sie mit dem Mind-Mapping beginnen oder Ihre Notizen verbessern können Programmierung

Vielleicht ist einer der bemerkenswertesten Teile des Notizenschreibens mit Mind-Mapping-Programmierung die Art und Weise, wie Sie gleichzeitig die Notizen machen und die Daten kontinuierlich verstehen können. Versuchen Sie nicht zu erwarten, dass dies normalerweise in Ihren geraden Notizen geschieht mindmap programm

Regelmäßig konzentrieren wir uns so darauf, die Daten abzufangen (beachten Sie), dass wir zu diesem Zeitpunkt fast keine Zeit haben, um zu verstehen, was wir wirklich komponieren oder wie es sich mit anderen Daten identifiziert, die wir abgefangen haben. Wie bereits erwähnt, bedeutet dies häufig, dass nach der Gelegenheit eine andere „Sinnesproduktion“ erforderlich ist, um zu versuchen, die von uns gefangenen Notizen zu verstehen, und dies ist regelmäßig jenseits der Vorstellungskraft oder plausibel.

Wenn Sie in einem Fall Notizen in eine Gehirnkarte aufnehmen, muss jeder Datenausschnitt an eine bestimmte Stelle passen, was bedeutet, dass er als Unterthema oder verwandtes Thema, das mit etwas anderem vergleichbar ist, in den Leitfaden aufgenommen wird. Dies impliziert, dass jeder gefangene Gedanke sofort eine einzigartige Situation erhält und ein natürliches Zeichen dafür ist, wie „bedeutsam“ er ist, nur durch das, woran er verbunden ist und wo er sich im allgemeinen Datenschema befindet. Da es unwahrscheinlich ist, dass die Daten direkt am Ende eines Zweigs als letztes Unterthema einer langen Reihe von Themen veröffentlicht werden, handelt es sich an diesem Punkt um ein Detail, während sich die Gedanken dem Schwerpunkt des Leitfadens nähern (unsere Hauptthemen). sind bestimmt die Schlüsselbereiche oder Ideen, um die sich alles andere dreht. Wenn wir uns auf eine Einführung einstellen, kann das, was anfänglich einem Hauptthema ähnelt, regelmäßig eine kleine Notiz sein und umgekehrt. Eines der grundlegendsten und bemerkenswertesten Highlights der Brain-Mapping-Programmierung ist die Fähigkeit, Daten effektiv zu verschieben, schnell neu zu ordnen und schrittweise neu zu erstellen, mit dem Ziel, dass die Hackordnung der Gedanken immer präziser und konsistenter wird. Es ist sehr einfach, Punkte in und um den Leitfaden zu verschieben, um anzugeben, “dies war eine größere und bedeutendere Idee, als ich ursprünglich anerkannt hatte”, oder einfach Daten zu verschieben, um zu bezeichnen, “dies war nicht das bedeutende Thema, von dem ich dachte, dass es es sein würde”. oder “das ist wirklich ein Teil dieser anderen Idee”. Wenn Sie dies in Ihren direkten Notizen versuchen, werden Sie viel herumspielen, ohne die allgemeine Struktur von Gedanken und Daten wirklich klarer zu machen.

Dieses grundlegende Verfahren zum Verschieben und erneuten Anfordern von Daten führt dazu, dass Sie die Daten gleichzeitig erfassen, während Sie sie abfangen, indem Sie sicherstellen, dass jedem Datenausschnitt in der Gehirnkarte eine Einstellung gegeben wird, die im Wesentlichen davon abhängt, wie und wo sie sich befinden befindet sich in der allgemeinen Struktur des Leitfadens und was es sonst noch damit zu tun hat.

 

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *